Newsletter
Datenbank
Facebook

Aktuelles

  • DJK-Sportjugend-Award - Online-Verleihung

    Gestern Abend war es endlich soweit, der DJK-Sportjugend AWARD 2020 wurde verliehen. Das ganze online, also mit Abstand im Netz. Die Jugendleitung gratulierte ganz herzlich Tamara Orthen und Sabrina Franken (DJK Wissen-Selbach), Lisa Syndikus (TC SW DJK Saarburg) und Lisa Heintzkill (TC DJK Eintracht DIST) sowie Tamara Haas und Lee Roy Manea (SG DJK Andernach). mehr

  • Vier-Stufen-Plan für den Kinder- und Jugendsport während der Corona-Pandemie

    Die Vertreter*innen des Kinder- und Jugendsports in Deutschland beobachten die Entwicklung der Corona-Pandemie weiterhin mit großer Sorge. Der gesamte gemeinnützige, organisierte Sport versteht gemeinsames Sporttreiben dabei ausdrücklich nicht als Teil des Problems, sondern als Teil der Lösung der Pandemiebekämpfung und ist sich hierbei seiner Verantwortung bewusst. mehr

  • Methodenkoffer Kinder- und Jugendarbeit

    Diese Methodensammlung enthält Beispielmethoden aus unterschiedlichen Bereichen der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie dient als Ideenanreiz und bietet einen Einblick in das große Spektrum sowohl komplexer als auch kleinerer Methoden für die Gestaltung pädagogischer Aktivitäten und Projekte. Sie ersetzt nicht die kritische fachliche Auseinandersetzung mit den pädagogisch-psychologischen Hintergründen dieser Methoden. mehr

  • Neues DJK-Sportjournal erschienen

    mehr

  • DJK-Wallfahrt "light" in Bamberg

    In Zeiten von COVID-19 ist alles anders. Auch die Wallfahrten im DJK-Sportverband. Es war alles für die große DJK-Jubiläumswallfahrt hervorragend geplant und hätte so schön sein können: die DJK-Gemeinschaft mit mehr als 1000 Teilnehmenden 2020 zum Jubiläum in Bamberg erleben zu können. Am Samstag-Abend sollten ursprünglich in den DJK-Vereinen in der Bamberger Umgebung verschiedene Feiern, Feste und Begegnungsmöglichkeiten für die Wallfahrer angeboten werden. Wenn nicht die Corona-Pandemie die Pläne umgeworfen hätte. Und doch musste zumindest nicht alles ausfallen. Eine Wallfahrt mit 38Repräsentant*innen des Präsidiums, der DJK Diözesan-und Landesverbände, des Diözesanverbands Bamberg, der Geistlichen Beiräte und der DJK Sportjugend ist am 3. Oktober 2020 in Bamberg unter Corona-Auflagengestartet. Dafür ist der DJK-Sportverband dankbar. mehr

  • Michael Leyendecker (dsj-Vorsitzender) im Interview

    Der ehemalige DJK-Bundesjugendleiter Michael Leyendecker wurde zum ersten Vorsitzenden der Deutschen Sportjugend (dsj) gewählt. Damit führt der 33jährige die größte Jugendorganisation in der Bundesrepublik Deutschland mit annähernd 10 Millionen Kindern und Jugendlichen bis 27 Jahren. mehr

  • Michael Leyendecker als neuer 1. Vorsitzender der dsj gewählt

    Die digitale Vollversammlung der Deutschen Sportjugend (dsj) ist am Samstag, den 24. Oktober 2020, erstmals digital durchgeführt worden. Michael Leyendecker (ehemaliger Bundesjugendleiter der DJK Sportjugend) ist der neue 1. Vorsitzende der Deutschen Sportjugend (dsj). Der 33-jährige Lehrer wurde von den Delegierten der Mitgliedsorganisationen mit 52 Prozent gewählt. Sein Gegenkandidat Stefan Raid erzielte 46,2 % der Stimmen. Leyendecker kommt von der Deutschen Turnerjugend und setzt sich unter anderem für den Ausbau der Freiwilligendienste, die Kinderrechte und Kindeswohl und die Engagementförderung von jungen Menschen in den Sportstrukturen ein. Qua Amt gehört er mit seiner Wahl dem DOSB-Präsidium an. mehr

  • Was würde Carl Mosterts heute tun?

    Wir haben uns gut vorbereitet und auf ein schönes Jubiläumsjahr gefreut, doch dann...ein besonders gefährliches Virus Covid 19 hat uns aus der Bahn geworfen, sorgt für Turbulenzen und fordert uns zum Umdenken und Umplanen. Was 2020 passiert ist hätte 1920 dazu geführt, dass die DJK keinen Fuß auf den Boden bekommen hätte. Eine so fantastische Idee, einen sauberen, fairen und an christlichen Werten orientierten Sport zu praktizieren, wäre gänzlich gescheitert. Einhundert Jahre Erfahrungen und Erlebnisse, Gewissheit und Klarheit, Solidarität und Identität, helfen uns nunmehr gemeinsam diese so schwere Leidenszeit zu überstehen. Die Kraft der DJK-Bewegung schützt uns und gibt Orientierung in dieser harten Prüfung. mehr

  • DJK-Sportverband erhält die Sportplakette des Bundespräsidenten

    Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen: „Nur dann, wenn sich gleichgesinnte und engagierte Menschen zusammenfinden, die sich für ihre gemeinsamen Ziele begeistern und diese mit Leidenschaft und Hingabe verfolgen, ist es möglich, einen Verband über einhundert Jahre mit Erfolg in die Zukunft zu führen. Denn es ist eine Gemeinschaftsleistung, die durch das unermüdliche und freiwillige Engagement von Vorstandsmitgliedern und Aktiven erbracht wird.“ mehr

  • Rheinland-pfälzischer Bewegungstag

    Gerade in der kühlen Jahreszeit kommen Bewegung und der Sport oft zu kurz. Zudem wird der Organismus anfälliger für Infektionen. Deshalb ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken, welches im Winter besonderen Herausforderungen ausgesetzt ist. In diesem Kontext plant die Landesinitiative „Rheinland-Pfalz - Land in Bewegung" am 14. November 2020 einen landesweiten "Bewegungstag". mehr

  • LSB-Aktionswoche „Sport lebt Vielfalt“

    Die Anerkennung von unterschiedlichen Interessen, körperlichen Voraussetzungen, kulturellen Hintergründen und sexuellen Orientierungen gilt mehr denn je als Schlüsselqualifikation für ein friedvolles und gemeinschaftliches Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Für Vereine und Verbände ergibt sich daraus eine Fülle an Potenzialen, für die der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) gemeinsam mit den Partnern der Steuerungsgruppe Inklusion – Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband, Special Olympics und Gehörlosen-Sportverband – sowie dem Bundesprogramm „Integration durch Sport“ im Rahmen einer Aktionswoche von 9. bis 15. November sensibilisieren möchte. mehr

  • Die "Vereinsapp" der DOSB für euren Verein

    Eine Vereinsapp ist ein wertvolles Service- und Kommunikationsmedium und dient der Vereinfachung von Prozessen in der täglichen Vereins- und Verbandsarbeit sowie der Interaktion mit Interessengruppen wie Mitgliedern, Sponsoren, Fans und der Öffentlichkeit. mehr

  • Gelungener Sporttag der DJK Oberwesel bewegt Jung und Alt

    Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig, verantwortungsbewusst Anlässe für das gemeinschaftliche Leben zu schaffen. Die DJK Oberwesel veranstaltete daher getreu dem Motto „Sein Bestes geben“ im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des DJK-Sportverbandes am 13.09.2020 ihren diesjährigen Sporttag einmal anders: Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden, wurden Mitmach-Stationen über die Stadt verteilt und Oberwesel so für einen Nachmittag in eine Spielfläche verwandelt- ganz im Sinne des Sports, der Gemeinschaft und des Spaßes für Jung und Alt, aber auch für die ganze Familie. mehr

  • Vor genau 100 Jahren...

    Würzburg 1920. —Zahlreiche katholische Jungmännervereine treffen am Rande des Katholikentages zusammen und diskutieren über Sport. Sie stellen dabei fest, dass die Jugend am Sport ein starkes Interesse hat und gründen einen konfessionellen Sportverband: Die Deutsche Jugendkraft. Der 16. September 1920 gilt als Gründungstag. mehr

  • DJK on Tour kommt auch 2020 in deine Region

    Wir haben uns gut vorbereitet und auf ein schönes Jubiläumsjahr gefreut, doch dann…Gemeinsam wollen wir bei DJK on Tour auf dieses sehr spezielle Jahr schauen. Wie haben wir die Krise gemeistert? Oder sind dabei, die Folgen der Krise in den Griff zu bekommen. Im regionalen DJK-Netzwerk wollen wir uns über unsere Erfahrungen austauschen, gemeinsam Hilfen anbieten und offene Fragen diskutieren. Dabei wollen wir den Blick nach vorne richten und gemeinsam neue Strategien für 2021 entwickeln. mehr

  • DJK-Bundesmeisterschaften in Saarburg reibungslos gemeistert

    Es stimmte alles bei den DJK-Bundesmeisterschaften im Tennis, Beachtennis und Boule, die vom TC Schwarz-Weiß DJK Saarburg ausgerichtet wurden. Viel Lob für den Ausrichter, die tolle Atmosphäre, die fairen sportlichen Wettkämpfe, gab es für die dreitägige Veranstaltung an der Saar. Mit viel Herzblut und Engagement hatte sich das Team um den Vorsitzenden Manfred Clemens der Herausforderung gestellt und in Coronazeiten eine besondere Veranstaltung für die DJK-Bewegung auf die Beine gestellt. Für die 70 Boulespieler*innen und 60 Tennis- und Beachtennisspieler*innen war es eine fantastische Möglichkeit, sich mal wieder sportlich zu begegnen. Die unterschiedlichen Siegerteams der DJK Delbrück, der DJK Betzdorf, des DJK TZ Sulzbach und dem TC Schwarz-Weiß DJK Saarburg konnten sich über den Gewinn der DJK-Bundesmeisterschaft freuen. mehr

  • DJK-Schutzkonzept - Gemeinsam gegen Gewalt

    Die Gefahr der sexuellen Gewalt an Kindern und Jugendlichen ist im Sport ebenso real wie in allen anderen Teilen der Gesellschaft. Ungünstige Strukturen und Machtgefälle im Verein können die Gefahr sogar noch erhöhen. Um präventiv wirksam zu werden und mögliche Täter*innen frühzeitig abzuschrecken, brauchen Sportorganisationen wie Vereine wirksame Vorkehrungen. mehr

  • Wir unterstützen Michael Leyendecker

    Michael Leyendecker ist eine bekannte Größe in der DJK-Szene. Bereits 2004 hat er seine ersten Versuche auf der DJK Diözesanebene gestartet. Mit der Ausbildung zum DKL-Übungsleiter-C in Mainz. Diese Ausbildung absolvierte er mit Bravur. Seitdem ist er ununterbrochen für die DJK am Start. mehr

  • Die Gewinner des DJK-Ethikpreises der vergangenen Jahre

    Sie setzen sich für christliche Werte im Sport ein – für Fairness, Solidarität, Toleranz und die Übernahme von Verantwortung. Vor sechs Jahren wurde zum ersten Mal der DJK-Ethikpreis im Bistum Trier ausgelobt und wir möchten euch die Gewinner der letzten Jahre kurz vorstellen. mehr

  • Neue DJK-Broschüre "Nordic Walking"

    Nach drei erfolgreichen und gelungenen Aus- und Fortbildungen zum Thema „Walking to heaven – mit Nordic Walkingstöcken spirituell unterwegs“, wurde es Zeit, dass wir das Konzept publizieren. Wir, das sind die drei Autoren Michael Gosebrink, Rainald Kauer und Rainer Mäker. Von Beginn an ging es uns um die Qualifizierung von Menschen, die sich gerne mit Gruppen in der Natur bewegen und sich des Themas Nordic Walking bedienen. So entstand eine Ausbildung mit dem Namen „Spiritueller DJK-Nordic Walking Instructor“. mehr

  • DJK-Fördermaßnahme Zuschuss zum Leistungssport

    Jahr für Jahr nutzen unserer Vereine die Möglichkeit über einen Zuschusstopf des DJK-Sportverbandes eine finanzielle Förderung für den Leistungssport zu erhalten. Bis zum 31. August 2020 müssen die Anträge beim DJK-Sportverband in Langenfeld vorliegen. Ausgeschlossen von der Bezuschussung sind Jugendliche unter 14 Jahren und Senioren (es sei denn, sie starten in einer förderungswürdigen Altersklasse), keine Trainer*innen bei Einzelsportler*innen und Sportarten, die nicht beim DOSB angesiedelt sind. mehr

  • Sonderprogramm für Kinder- und Jugendhilfe

    Um die aktuelle Krise durch die COVID-19-Pandemie zu meistern, ist es von großer Bedeutung, neben den wichtigen Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft auch in den Erhalt der sozialen Infrastruktur für Familien, Kinder, Jugendliche und soziale Zwecke zu investieren. Gemeinsam mit Ländern und Kommunen hat die Bundesregierung gezielte, eng verzahnte Maßnahmen für Organisationen und Einrichtungen auf den Weg gebracht, um Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft zu sichern und aufrechterhalten. mehr

  • Video-Andacht zum DFB-Pokalfinale von Sportbischof Peters

    Aufgrund der Corona-Pandemie findet der ökumenische Gottesdienst, der normalerweise am Tag des Pokalfinales des Deutschen Fußballbundes (DFB) in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin gefeiert wird, in diesem Jahr in einem veränderten Format statt. Unter dem Motto „Längst nicht alles rund“ wenden sich am 4. Juli Weihbischof Jörg Peters (Trier), Sportbischof der Deutschen Bischofskonferenz, Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Sportbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland, und DFB-Präsident Fritz Keller in einem gut 12-minütigen Videoclip mit geistlichen Impulsen, Gebeten und Musik an die Fußballfans. mehr

  • Notfall-Unterstützung in den Sommer- und Herbstferien

    Für die Dekanate und Kirchengemeinden, die FachstellenPlus für Kinder- und Jugendpastoral sowie die Offenen Einrichtungen in Trägerschaft des Bistums Trier und die Verbände ist ein Unterstützungssystem bei Notfällen und Unfällen für Ferienfreizeiten vorbereitet. Für bestimmte Notfälle, gemeint sind Ereignisse mit lebensbedrohlichen Verletzungen, Ereignisse mit Todes fällen und Vorfälle sexualisierter Gewalt, ist eine zentrale Bistums-Notfallnummer eingerichtet, um die Unterstützung der Bistumsebene anzufordern. mehr

  • Rettungsschirm für saarländische Vereine

    Die Corona-Krise ist für viele Vereine eine große Herausforderung. Nach wie vor sind besondere Hygiene- und Infektionsschutzregelungen notwendig, Veranstaltungen mussten abgesagt werden oder können nicht in der ursprünglich geplanten Form stattfinden. In der Folge fehlen vielen Vereinen Einnahmen, die für die Finanzierung ihrer gemeinnützigen Arbeit wichtig sind. Deshalb hat die Landesregierung heute das Programm „Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland“ beschlossen, das mit 9,7 Millionen Euro hinterlegt ist. mehr

  • FA-Online-Weiterbildungen zur Sommerpause

    Das jährliche Weiterbildungsangebot der Führungs-Akademie unterstützt Führungskräfte und Mitarbeitende von Sportorganisationen mit verschiedenen Seminarenthemen aus den Kompetenzfeldern Fachkompetenz, Managementkompetenz sowie Führungs- und Persönliche Kompetenz. mehr

  • Neue Broschüre "Kinder stark machen in der DJK Sportjugend"

    „Kinder stark machen“ bedeutet auch, sich für die Führungskräfte der Zukunft stark zu machen. Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterförderung setzen bereits in jungen Jahren an. Hier wird gelernt wie Mitsprache funktioniert und wie ich mich und andere in Prozesse einbinde. Kinder und Jugendliche werden in ihrem Selbstvertrauen und ihrer Konfliktfähigkeit durch den Sport gestärkt. Ihre Stärken werden unterstützt und ihre Schwächen realistisch eingeschätzt. mehr

  • Sportlich aktiv für Bolivien - Solidarität bewegt

    Sportlich und aktiv können sich Kinder, Jugendliche und junge Familien in den Sommerferien für 2.000 jungen Menschen in Bolivien einsetzen. Denn Kinder und Jugendliche in Bolivien sind von der Corona-Krise doppelt betroffen: Die medizinischen Bedingungen im lateinamerikanischen Land sind schlecht, die Infektionszahlen steigen und gleichzeitig sind durch die Corona-bedingte Absage der Boliviensammlungen im Frühjahr die Erlöse zur Unterstützung weggebrochen. Durch das Ausbleiben dieser Einnahmen können viele Projekte unserer bolivianischen Partnerorganisationen nicht finanziert werden. mehr

  • DJK-Online-Sprechstunde - Die Zweite

    Wir machen weiter und bieten am Montag, dem 06. Juli die Möglichkeit mit und über die DJK-Sportvereine ins Gespräch zu kommen. Wie sieht es aktuelle mit der Umsetzung des Sports in unseren Vereinen aus? Wo läuft schon wieder was? Und wo gibt es Herausforderungen den Sport wieder an den Start zu bekommen? Wie können wir helfen und unterstützen? mehr

  • Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

    Ministerpräsidentin Malu Dreyer: "Jetzt können wir schrittweise einen veränderten Alltag aufnehmen. Einen Alltag, bei dem es darum geht, das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten und gleichzeitig das soziale und wirtschaftliche Leben wiederaufzunehmen.“ Gemeinsam mit den jeweiligen Akteuren wurden entsprechende Hygienekonzepte entwickelt, die unbedingt einzuhalten sind. Sofern für einzelne Einrichtungen oder Maßnahmen keine speziellen Hygienepläne veröffentlicht sind, kann man sich an Hygieneplänen für vergleichbare Einrichtungen oder Lebenssachverhalte orientieren. mehr