Informations for foreign residents
Newsletter
Datenbank
Facebook

DJK-Begegnungstag 2019 in Trier

In diesem Jahr wollen wir Euch wieder ganz herzlich zu einem Begegnungstag einladen. Wir werden uns auf der Geschäftsstelle der DJK treffen. Zum Mittagessen gehen wir gemeinsam durch den Park Nells Ländchen ins Restaurant Nells Park. Dieser Park ist die größte öffentliche Grünanlage der Stadt Trier. Anschließend bummeln wir duch den Rosengarten in dem ca. 500 verschiedene Rosen angeplanzt sind. Zurück auf der Geschäftsstelle verbringen wir den Nachmittag mit Gesellschaftsspielen und haben hoffentlich viel Spaß dabei. Spiele dürfen gerne auch mitgebracht werden.

Mit Kaffee und Kuchen lassen wir den Tag ausklingen. Wir freuen uns auf viele spielfreudige Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Termin:
5. Juni um 10:0o Uhr

Treffpunkt:
DJK-Geschäftsstelle Trier
Herzogenbuscher Str. 56
54292 Trier


Anmeldung und Auskunft:
DJK-Geschäftsstelle Trier, Herzogenbuscher Str. 56, 54292 Trier,
Telefon 0651-24040, Fax 0651-22329, E-Mail: info@djk-dv-trier.de

>> Ausschreibung

DJK-Werkstatt-Tag in Trier

Zu einem intensiv DJK-Werkstatt-Tag lädt der DJK-Sportverband Diözesanverband Trier alle interessierten Führungskräfte aus den Vereinen und insbesondere Neueinsteiger in einem Vorstandsamt ein. Auch am Ehrenamt Interessierte sind herzlich willkommen. In „24-Stunden“ gibt es wissenswertes und viele Informationen zur DJK-Bewegung.

Themenschwerpunkte des DJK-Werkstatt-Tages werden daher sein:
DJK in Sport, Gesellschaft und Kirche; Ein Verband mit besonderer Aufgabe im Deutschen Olympischen Sportbund; Brücke zwischen Kirche und Sport; Leitbild und Marketing der DJK; Alleinstellungsmerkmale und Profil; DJK und Medien von Homepage bis Facebook; DJK-Förderung und Zuschusschancen; Rechts- und Satzungsfragen zur DJK; Eigenständigkeit der DJK-Sportjugend; Zukunftsfähigkeit der DJK-Sportvereine; 100 Jahre DJK-Bewegung 2020; Ehrungswesen in der DJK; DJK-Datenbank und Adressverwaltung; Modernes Vereinsmanagement, Spiritualität in der DJK-Arbeit; Werte leben. Selbstverständlich wird auf die Interessen und Fragen sowie Anliegen von euch ausführlich eingegangen, daher bitten wir um Themenwünsche vorab.

Zielgruppe:
Es eignet sich besonders für Neueinsteiger in die Vereinsarbeit, für
Menschen, die sich gerne in die Vereinsarbeit einbringen wollen und
Führungskräfte, die sich weiterbilden möchten. Wir beginnen am Freitag um 17 Uhr und enden am Samstagnachmittag.

Programm:
Ein gesondertes Programm wird ihnen im Vorfeld der Veranstaltung zugesendet.

Kosten:
kostenfreies Angebot incl. Verpflegung, Übernachtung, Lehrgangsmaterialien

Lizenz:
Das Modul findet Anerkennung im Rahmen der Vereinsmanager-C- und B-Lizenz mit 10 Lerneinheiten (LE=45 Minuten).

>> Auschreibung mit Anmeldung als PDF-Download

Pétanque-Meisterschaften 2019 in Bous

Der DJK-Sportverband Trier und die DJK Bous laden zur 2. Offenen DJK-Doublette-Meisterschaft und 10. Offenen DJK-Triplette-Meisterschaft im Pétanque ein.

Am Samstag, dem 31. August 2019, werden ab 14 Uhr die Spiele im Doublette beginnen (Einschreibung bis 13.30 Uhr) und am Sonntag, dem 01. September ab 10.30 Uhr (Einschreibung bis 10 Uhr) die Spiele im
Triplette. Gespielt wird auf dem Hartplatz am Clubheim der DJK Bous, Auf der Mühlenscheib 26, 66359 Bous (Parkmöglichkeiten neben dem Sportplatzgelände vorhanden).

Reglement:
2. Offene DJK-Doublette-Meisterschaft und 10. Offene DJK-Triplette-Meisterschaft, d. h. mindestens eine Spielerin oder ein Spieler im Team muss einem DJK-Verein angehören. Die Teams können frei zusammengestellt werden. Der Turniermodus richtet sich nach der Anzahl der Anmeldungen. Für ausreichend Spielmöglichkeit ist gesorgt. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Es winken attraktive Sach- und Ehrenpreise.

Die Turnierleitung setzt sich aus Verantwortlichen des DJK-Sportverband und der DJK Bous zusammen. Im übrigem finden die offiziellen Pétanque-Spielregeln Anwendung.

Termin:
31. August und am 01. September in Bous

Ausrichter: DJK Bous

Anmeldung:
Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung im Vorfeld des Turniers bis zum 15. August 2019 an die DJK-Geschäftsstelle Trier, Herzogenbuscher Str. 56, 54292 Trier, E-Mail: r.kauer(at)djk-dv-trier.de oder an den DV-Fachwart Boule Günter Both, E-Mail: begu.both@gmail.com. Bzgl. Tipps zur Übernachtung wenden Sie sich bitte an den Organisator Armin
Rehlinger, Telefon 0175-7586709, Email: jojo-djk-clubheim@gmx.de.

Hinweis: Der Konsum von Alkohol als auch das Rauchen (inkl. E-Zigaretten) ist auf den Spielflächen untersagt. Ein Verstoß kann zum Ausschluss oder Disqualifikation des entsprechenden Spieles führen.

 

>> Ausschreibung

DJK-Übungsleitendenfortbildung 2019 in Mainz

Mit dem Physiotherapeuten Johannes Funk steht ein ausgesprochener Fachmann als Referent zur Verfügung. In seiner Arbeit verbindet er
Pilates & Faszientraining sowie medizinisches Yoga zur Stärkung der mentalen und physischen Gesundheit miteinander. Er nennt dies, die „Fit und Beweglich“-Idee. Aus vergangenen Fortbildungen kennt er die DJK- Bewegung und insbesondere die Bedürfnisse der Übungsleitenden. Wir sind froh darüber, dass er sein Wissen uns zur Verfügung stellt.

„Sein Bestes geben“ ist das Jubiläumsmotto zu 100 Jahren DJK-
Bewegung 2020. Grund genug sich einmal im Kreise der Übungsleitenden mit der vorliegenden, gleichnamigen Vatikanschrift auseinander zu setzen. Der Sport ist ein Bereich, in dem der Mensch seine Talente entfalten und für das Leben lernen kann. Es ist eine Aufforderung, auch im Leben das Beste zu geben, aber nicht um jeden Preis. Denn wichtiger sind der Mensch und das, was wirklich wertvoll ist.

Wir laden also zu einem kurzweiligen und vielschichtigen Übungsleitendenforum nach Mainz ein und freuen uns auf intensive und schöne Tage.

Programm:
siehe Anhang

Referent:
Johannes Funk, Physiotherapeut, Pilates Trainer DTB, Yogalehrer, Mainz.

Lehrgangsleitung:
Michael Gosebrink, Freiburg und Rainald Kauer, Trier.

Ausbildungsstätte:
Don Bosco Haus, Mainz.

Kosten:
50 Euro, inkl.Übernachtung, Verpflegung und Ausbildungsmaterialien.,

Die ÜL-Fortbildung wird zur Anerkennung auf die DOSB-Lizenz mit 15 Lerneinheiten angerechnet.

 

>>Ausschreibung/Programm/Anmeldung als PDF-Download

DJK-Übungsleitenden-C-Lizenz-Ausbildung

Ausschreibung

Ausschreibung

DJK-Übungsleitenden-C-Lizenz-Ausbildung

2019 wird im Bereich Südwest des DJK-Sportverbandes auch wieder eine Übungsleitenden-C-Lizenz-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Breiten - und Freizeitsport sowie DJK-spezifischen Inhalten angeboten. In 120 Lerneinheiten (1 LE = 45 Minuten) werden bereits im Verein tätige Betreuer/innen, Trainer/innen und Übungsleiter/innen und solche, die es werden wollen, für die Arbeit mit DJK-Sportgruppen fit gemacht und qualifiziert. Mit dieser Ausbildung soll der großen Nachfrage nach Qualifikation Rechnung getragen werden. Es stehen insgesamt 25 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Inhalte erstrecken sich von der Methodik und dem Kennenlernen unterschiedlicher Sport- und Trendsportarten, über die Sportmedizin, die Vorbeugung von Sportverletzungen bis zur Trainingslehre (Schwerpunkt Gesundheit). Ebenso werden Grundlagen der Pädagogik vermittelt, um selbstsicher mit Gruppen, Gruppendynamik, aber auch mit Konfliktsituationen, umgehen zu können. Die Auseinandersetzung mit rechtlichen Fragen sowie mit der Sportentwicklung in unserer Gesellschaft sind ebenfalls wichtige Themen der Ausbildung. Das Erleben von Gemeinschaft - das für die DJK von besonderer Bedeutung ist - wird in dieser Ausbildung groß geschrieben werden. Die DJK macht das „Sport und mehr...“- Konzept erfahrbar.

Termin:

13.-15. September (Vorbereitungswochenende)

05.- 13. Oktober (Ausbildung)

Ort:

Sport- und Freizeitzentrum des Sportbundes Rheinhessen, Soonwaldstr. 20, 55444 Seibersbach

Kosten:

250 Euro für DJK-Mitglieder
450 Euro für Nicht-DJK-Mitglieder
incl. Übernachtung, Verpflegung, Ausbildung

Basis:

• Mitgliedschaft in einem Sportverein,
• Teilnehmenden müssen zu Beginn der Ausbildung 16 Jahre alt sein,
• Erste-Hilfe-Nachweis,
• Ärztliches Attest

Anmeldung:

Bildungsreferent Rainald Kauer, r.kauer@djk-dv-trier.de

Anmeldeschluss:

15. April 2019

Ausschreibung:
PDF-Download

Flyer - Ausbildungsoffensive 2018 - 2022