Informations for foreign residents
Newsletter
Datenbank
Facebook

Wie Inge Helten den Weltrekord im 100 Meter-Sprint bricht


DJK schafft Weltrekorde

Inge Helten ist eine deutsche Leichtathletin, die in den 1970er-Jahren zu den weltbesten 100-Meter-Läuferinnen gehört und 1976 Weltrekord in 11.07 Sekunden läuft. Bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal gewinnt sie die Silber- und Bronzemedaille für die Bundesrepublik Deutschland. Zudem ist sie Europameisterin in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Inge Helten startet u.a. für die DJK Andernach, ihren Heimatverein, und steht für eine Vielzahl von Spitzensportlern in der DJK.

Der Sportbund Rheinland berichtet in seiner Serie "Ruhmreiche Sportler" im  Teil 17, wie Inge Helten den Weltrekord im 100 Meter-Sprint bricht.

>> Zum Artikel