Informations for foreign residents
Newsletter
Datenbank
Facebook

Mit Gott on Tour - Große Familienwallfahrt am 16. Juni

Einen schönen und erlebnisreichen Tag für Kinder und Erwachsene verspricht die Familienwallfahrt am Sonntag, 16. Juni in Maria Laach.

Das Programm besteht aus einer spirituell gestalteten Sternwallfahrt, die auf vier unterschiedlich langen Pilgerstrecken von etwa drei bis acht Kilometern verläuft; darunter befinden sich auch rollstuhl- und kinderwagengerechte Wege. Während der Wanderungen gibt es zwei bis drei geistliche Impulse durch spirituelle Begleiter.

In Maria Laach (Start- und Zielort) gibt es nach einem Mittagessen familienbezogene Programmpunkte, Konzerte und Offenes Singen, Vorstellung von Trendsportarten, Bastelangebote, Workshops sowie handwerkliche Angebote. Der Tag beginnt um 9.30 Uhr und endet nach dem Pontifikalamt (16 Uhr) mit dem Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann.

„Sie können gemeinsam mit ihrer Familie viele spannende, bereichernde und schöne Momente sowie Glaubenserfahrungen in der Gemeinschaft mit anderen Familien erleben“, richtet Georg Binninger, Leiter der Abteilung Kindertageseinrichtungen und familienbezogene Dienste, das Wort an alle Interessierten.

„Die Idee der Familienwallfahrt ist ein generationenübergreifendes Angebot für Familien“, erklärt Binninger. Eltern, Kleinkinder, Jugendliche, Alleinerziehende und Großeltern sowie Paten sind dazu eingeladen, sich gemeinsam auf den Weg zu machen und dabei zu wandern, zu singen und zu beten und neue Erfahrungen miteinander zu machen, erklären die Veranstalter. Nicola Spitzley kann dies bestätigen: Die Mutter von drei Kindern nahm gemeinsam mit ihren Eltern 2011 an der Veranstaltung in Maria Laach teil. „Es war einfach ein toller Tag und man spürt, dass man in einer großen Glaubensgemeinschaft eingebunden ist“. Es sei nicht einfach nur eine Wanderung, erklärt Nicola Spitzley aus Kettig.

Elvira Stolte aus Volkesfeld wird an diesem Tag auch dabei sein, obwohl ihr Enkelkind weit weg wohnt. Sie möchte als ehrenamtliche Helferin den Teilnehmenden einen sicheren und schönen Tag ermöglichen. „Wir wollen etwas für andere tun“, erklärt sie. „Unser Glaube ist uns wichtig und wir freuen uns darauf Zeit mit Gleichgesinnten zu verbringen“, berichtet sie auch im Namen ihres Mannes.

„Der Tag ist auch eine wunderbare Möglichkeit mit den Kindern, die vor wenigen Monaten zur Kommunion gegangen sind, als einen gemeinsamen Tag zu verbringen“, schlägt Binninger vor.

Seit vielen Jahrzehnten bieten die (Erz-)Bistümer Aachen, Köln, Limburg und Trier in Kooperation die Wallfahrt in der Regel alle zwei Jahre an. Die diesjährige Familienwallfahrt steht unter dem Motto „Mit Gott on tour – Wegweiser im Leben“. „Familienmitglieder, Freunde, aber auch Gott können Wegweiser im Leben sein. Nicht zuletzt dürfen Familien auch auf die Zusage Gottes vertrauen“, erläutern die Verantwortlichen den Leitspruch. Mit rund 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechnen die Organisatoren.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 7. Juni auf www.familienwallfahrt.info oder unter Tel.: 0651-7105-163

(jf)

 

Quelle: Bistum Trier