Informations for foreign residents
Newsletter
Datenbank
Facebook

DJK-Sportler Kai Kazmirek zum vierten Mal in Folge Wahl-Sieger in Rheinland-Pfalz

Foto: Kai Kazmirek, Facebook

Foto: Kai Kazmirek, Facebook

Erneut hat Kai Kazmirek vom Stammverein DJK Neuwieder LC den Sieg als Landessportler des Jahres bei den Männern erreicht. Familie und Freunde standen ihm während der Ehrung am Sonntagabend im Foyer des Landesfunkhauses des SWR in Mainz zur Seite und konnten als Erste gratulieren. Der 27-jährige Zehnkämpfer will einen fünften Triumph nicht ausschließen, denn die bevorstehende Leichtathletik-Europameisterschaft 2018 in Berlin wird von ihm mit großer Vorfreude erwartet. Er zählt jetzt schon zu Deutschlands großer Hoffnung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio und ist beim Publikum sehr beliebt.

Kazmirek hatte bei der WM 2017 in London die Bronzemedaille im Zehnkampf geholt.

Weitere Auszeichnungen:
4. Platz Olympische Spiele Zehnkampf 2016
1. Platz World Combined Challenge 2016
6. Platz Weltmeisterschaft Zehnkampf 2015
1. Platz Mehrkampfmeeting Götzis 2015
6. Platz Europameisterschaft Zehnkampf 2014
2. Platz Mehrkampfmeeting Götzis 2014
6. Platz Weltmeisterschaft Halle Siebenkampf 2014
1. Platz Deutsche Meisterschaft Mehrkampf Halle Siebenkampf 2014
1. Platz U23 Europameisterschaft Zehnkampf 2013
1. Platz Deutsche Meisterschaft Mehrkampf Zehnkampf 2012

persönl. Bestleistung Zehnkampf: 8580 Punkte
persönl. Bestleistung Siebenkampf Halle: 6173