Newsletter
Datenbank
Facebook

Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“

Die Prävention von Alkoholmissbrauch ist eine gesellschaftliche Gemeinschaftsaufgabe, zu der auch der organisierte Sport einen wichtigen Beitrag leisten kann. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die mit ihr kooperierenden Dach- und Fachverbände Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB), Deutscher Fußball-Bund (DFB), Deutscher Turner-Bund (DTB), Deutscher Handballbund (DHB) und der DJK-Sportverband schließen sich deshalb zu einem breiten Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“ zusammen. Zur Initiierung des Aktionsbündnisses wird es am 27. April 2016 eine gemeinsame Pressekonferenz in Berlin geben.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Die TeilnehmerInnen sind:
Marlene Mortler, MdB – Drogenbeauftragte der Bundesregierung
Dr. Heidrun Thaiss – Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Stephan Abel – Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
Reinhard Grindel – Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)
Rainer Brechtken – Präsident des Deutschen Turner-Bundes (DTB)
Rolf Reincke – Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB)
Michael Leyendecker – Vertreter der DJK Sportjugend im Präsidium des DJK-Sportverbandes
Als Patin des Aktionsbündnisses „Alkoholfrei Sport genießen“ wird Nia Künzer, ehemalige Fußballnationalspielerin, anwesend sein.

Quelle: DOSB

https://www.alkoholfrei-sport-geniessen.de/