Headimage
Home - Sitemap - Kontakt - Impressum drucken!



19. September 2017

DJK-Übungsleiterausbildung 2017 ist gestartet

„Ich habe mich sehr wohlgefühlt“

„Schnell sind wir zu einer Gemeinschaft zusammen gewachsen, so dass ich mich schon heute sehr auf den Oktoberblock freue“, eine Aussage von vielen, die die Teilnehmenden des diesjährigen Vorbereitungswochenendes zur DJK-Übungsleiter-C-Ausbildung machten.

In der Auswertungsrunde wurden nochmals die wichtigsten Punkte zusammengetragen und ausgewertet. Dabei wurde deutlich, dass die 17 angehenden Übungsleitenden intensive drei Tage im Sport- und Freizeitzentrum in Seibersbach erlebt hatten. Der thematische Einstieg über einen erlebnispädagogischen Ansatz zahlt sich seit Jahren aus. Schnell lernten sich die 16 bis 72 jährigen Teilnehmenden kennen, schenkten sich Vertrauen und absolvierten gemeinschaftlich so manche Herausforderung. Dazu trugen Carina Bappert, Lukas Monnerjahn, Michael Gosebrink und Rainald Kauer bei. Als Referierende hatten sie sich ein abwechslungsreiches Programm überlegt und umgesetzt. Neben dem zentralen Anliegen „Kinder stark machen“ in der DJK-Arbeit, wurden pädagogische Einblicke eröffnet und Impulse zum Thema „Sport und mehr“ gesetzt. Praxisorientiert wurde die Gruppe zusammengeführt und auf den 10tägigen Ausbildungsblock im Oktober vorbereitet. Natürlich gab es auch einige Hausaufgaben. So dürfen die angehenden Übungsleitenden Präsentationen zu ihren Vereinen vorbereiten, das Thema Prävention vor sexueller Gewalt im Verein analysieren, einen Einstieg in den Tag vorbereiten und für den Begrüßungsabend eine Spezialität aus ihrer Heimat mitbringen. Ab dem 7. Oktober treffen sich dann alle wieder in Seibersbach, um sich für die Aufgaben eines Übungsleitenden im Verein fit zu machen.

Zurück